Diana Menschig

Foto: Norman Guy

Steckbrief

Name: Diana Menschig
Geburtsdatum: 30. September 1973
Wohnort: Viersen
Schreibt: Urban Fantasy, Weltenwechsel, Märchen-Crossover, Mystery, historische Fiktion, gelegentlich Kurzgeschichten

Warum ich bei PAN bin: Ich habe PAN mit gegründet. Danach waren alle der Meinung, ich könnte nicht mehr weg... Ernsthaft: Es wurde einfach Zeit für eine phantastische Autorenvereinigung  


Aktuelle phantastische Veröffentlichung: Dunkle Wurzeln mit Alexa Waschkau (Herbst 2016)
Sub-Genre: Mystery
Zielgruppe: Junge Erwachsene, Liebhaber von düsteren Sagen

Aktuelle Veröffentlichung: Die Mohnfelder von Solferino (Frühjahr 2019)
Genre: Jung-Historisch

Erste Veröffentlichung: Hüter der Worte (Oktober 2012)
Sub-Genre: Weltenwechsel-Fantasy
Zielgruppe: nicht nur Fantasy-Fans


Webseite(n): www.seitenrauschen.de
Twitter-Account: @doelkerin
Instagram Seite:
Lovelybooks-Profil: Diana-Menschig
Wikipedia-Seite: Diana_Menschig
Lieblingsbuchhandlung:
Dülkener Büchereck


Wen oder was ich sehr schätze:
Autorin/Autor: Michael Ende, Rebecca Gable, Matt Ruff
Buch: Der Herr der Ringe, Der König der purpurnen Stadt, Ready Player One
Genre:
Phantastik, Historisch, Krimi, keine Thriller
Zitat:
“Ett hätt noch immer jot jejange.”


Kurzbiographie: Diana Menschig, geboren 1973, absolvierte nach einem Studium der Psychologie mehrere Stationen in Marktforschung und Personalmanagement, bevor sie einen Spieleladen eröffnete. Heute arbeitet sie als selbständige Dozentin und Autorin. Wenn sie nicht gerade in fantastischen Parallelwelten unterwegs ist, teilt sie sich mit ihrem Mann, zwei Hunden, einer Katze und vielen Rennrädern ein Haus am Niederrhein.

Weitere phantastische Veröffentlichung:
So finster so kalt (April 2014): Märchen-Crossover