Christina Löw

Foto: privat

Steckbrief

Name: Christina Löw
Geburtsdatum: 19.03.1988
Wohnort: Köln
Schreibt: was die Plotbunnies ihr diktieren. Bisher: Urban Fantasy, Märchenadaptionen, Dystopien, tierische Fantasy, historische Fantasy und Krimis.

Warum ich bei PAN bin: Mit anderen zusammen erreicht man oft mehr als allein, man kann sich austauschen und gegenseitig unterstützen. Dass es ein solches Netzwerk für Autor*innen der Phantastik gibt, empfinde ich als große Bereicherung.


Aktuelle Veröffentlichung: Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein (2019)
Genre: Märchenadaption / Urban Fantasy
Zielgruppe: 14+

Erste Veröffentlichung: Träume voller Schatten (2018)
Genre: Märchenadaption / Urban Fantasy
Zielgruppe: 14+


Facebook-Profil: AutorinChristinaLoew
Instagram Seite: @katz_und_buch
Twitter-Account: @christina_loew
Lovelybooks-Profil: Christina-Löw


Wen oder was ich sehr schätze:
Autorin/Autor: ganz viele liebe PAN-Kolleg*innen <3 | Held*innen meiner Kindheit: Astrid Lindgren, Enid Blyton, Michael Ende u.v.m.
Buch: Es gibt unglaublich viele Bücher, die ich über die Jahre schätzen gelernt habe. “Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär” von Walter Moers sticht aus dieser Menge etwas heraus, da dieses Werk mich wieder mehr der deutschen Phantastik zugeführt hat.
Genre: die Phantastik in ihrer ganzen facettenreichen Vielfalt


Zitate:
You can’t get a cup of tea big enough or a book long enough to suit me. (C. S. Lewis)

It begins with a character, usually, and once he stands up on his feet and begins to move, all I can do is trot along behind him with a paper and pencil trying to keep up long enough to put down what he says and does. (William Faulkner)

Biographie

Christina Löw würde am liebsten den ganzen Tag lang schreiben, um allen Ideen, die ihr durch den Kopf hüpfen, die angemessene Aufmerksamkeit zu schenken. Für den Moment müssen sich ihre Plotbunnies jedoch auf die Abend- und Nachtstunden beschränken.

Tagsüber arbeitet sie als Übersetzerin sowie Lektorin/Korrektorin (Belletristik), Journalistin (Radio, Print, Online) und Autorin wissenschaftlicher Texte. Außerdem ist sie als Kunstvermittlerin in Museen tätig und werkelt an ihrer Promotion in Kunstgeschichte.