Diana Menschig

Tommy Krappweis

Diana Menschig
Tommy Krappweis

Steckbrief

Name: Tommy Krappweis 
Geburtsdatum: 09.05.1972 
Wohnort: München

Schreibt: Fantasy – AllAger (Mara und der Feuerbringer, Ghostsitter); Wahnwitzige biografische Erinnerungen (Das Vorzelt zur Hölle, Sportlerkind); Phanstastillionen Drehbücher, Formate, Comedy etc.

Warum ich bei PAN bin: Ich möchte aktiv mithelfen, dem deutschen phantastischen Genre mehr Gehör und Gewicht zu verschaffen. Durch mein Grenzgängertum als Autor, Regisseur und Produzent kann ich hoffentlich sowohl in der Bücher- als auch in der Film & Fernsehwelt dazu beitragen.


Aktuelle Veröffentlichung:
Ghostsitter 5 – Tanz der Untoten
Genre: Humoriger Grusel
Zielgruppe: Leser/innen ab 8 Jahren und aufwärts 

Erste Veröffentlichung:
Mara und der Feuerbringer – Band 1 (2009)
Genre: Fantasy 
Zielgruppe: All Ager


Webseite(n): www.tommykrappweis.de 
facebook-Profil: tommy.krappweis
twitter-Account: @TommyKrappweis 
YouTube-Kanal: Tommy Krappweis 
Lovelybooks-Profil: Tommy-Krappweis
Wikipedia-Seite: Tommy_Krappweis 


Wen oder was ich sehr schätze: Buster Keaton, The Beatles, Pink Floyd, The Marx Brothers 
Autoren: Michael Ende, Douglas Adams, Terry Pratchett, Stephen R. Donaldson, JRR Tolkien, Philip J. Farmer

Zitat: „You Shall Not Pass“



Lebenslauf:

Tommy wurde 1972 in München geboren.
Gemeinsam mit seinem Kollegen Norman Cöster erfand Krappweis für den KiKa Bernd das Brot, wofür er 2004 den Grimme-Preis erhielt.
Im September 2009 wurde der erste Band seiner Fantasyroman-Trilogie Mara und der Feuerbringer veröffentlicht. Inzwischen sind die drei Bände komplett.
Im Februar 2012 erschien Tommys erstes biografisches Buch und wurde zum Bestseller: Das Vorzelt zur Hölle (Knaur) – über die Campingurlaube mit der Familie. Der Nachfolger Sportlerkind erschien im April 2016.
Zeitgleich erschien der erste Band von Krappweis‘ neuer Buchreihe: Ghostsitter – Die Geschichte eines Jungen, der eine Geisterbahn erbt, in der alle Monster und Gespenster echt sind. Der erste Band gewann bereits den dritten Platz beim renommierten Lovelybooks Leserpreis.

Preise und Auszeichnungen:

RTL Samstag Nacht wurde während der Zeit, in der Krappweis mitwirkte, mit dem österreichischen Fernsehpreis Romy und dem Goldenen Löwen ausgezeichnet. Die Sendung gewann den Bayerischen Fernsehpreis und die Comedians moderierten 1995 zusammen die Verleihung. Die bumm film GmbH wurde für ihre Bernd-Produktion KiKA XL mit dem Goldenen Spatz ausgezeichnet.
2004 erhielt Tommy Krappweis für die Idee und Realisation der Figur Bernd das Brot den Grimme-Preis in der Kategorie Spezial. Die bumm film wurde weitere zwei Male für den Grimme Preis nominiert: Für die Cartoon Network Spurensuche und für Habe die Ehre (BR). Weitere vier Mal war die bumm film GmbH beim Goldenen Spatz nominiert: Für Rockt Das Brot, Feste Feiern mit Bernd, Ding Sing und die Kinder-Sketch Show Disney Channels Comedy Crew. Letztere wurde von David Gromer und Jochen Donauer geschrieben und inszeniert.
Der Eyes & Ears Award 2008 ging an die bumm film GmbH für die Realisation der On-Air-Kampagne für Camp Rock im Disney Channel. Zwei weitere Male gewann bumm film mit On Air Kampagnen den Eyes & Ears Award: Für den Sender 13th Street in 2014 und für den SyFy Channel in 2015.
Die Buchreihe Mara und der Feuerbringer gewann den ersten Preis der Saarländer Buchmesse „HomBuch“.