Diana Menschig

Theresa Hannig

Diana Menschig
Theresa Hannig

Foto: Olivier Favre

Steckbrief

Name: Theresa Hannig
Geburtsdatum: 21.06.1984
Wohnort: In der Nähe von München

Schreibt: Science-Fiction und bald noch mehr

Warum ich bei PAN bin: Ich bin eine Phantastik-Autorin – toll, dass es noch mehr Leute wie mich gibt! Es ist super, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, sich zu treffen und zu unterstützen. Wir sitzen doch alle in einem Boot!


Aktuelle Veröffentlichung: Die Unvollkommenen (Juni 2019) [Fortsetzung von „Die Optimierer“]

Erste Veröffentlichung: Die Optimierer“ (2017)

Genre: Science-Fiction, Utopie/Dystopie
Zielgruppe: Alle, die sich über die Zukunft unserer Gesellschaft Gedanken machen oder einfach nur spannend unterhalten werden möchten.


Webseite: theresahannig.de
twitter-Account: @t_matam_t
YouTube-Kanal: www.youtube.com
Lovelybooks-Profil: Theresa-Hannig
Wikipedia-Seite: Die_Optimierer
Lieblingsbuchhandlung: shop.autorenwelt.de/


Wen oder was ich sehr schätze:
Autorin/ Autor: Douglas Adams, Haruki Murakami, Khaled Hosseini, Ursula K. Le Guin
Buch: The Hitchhikers Guide to the Galaxy, The Dispossessed, Der Splitter im Auge Gottes
Genre: Egal! Hauptsache, es ist gut geschrieben!

Zitat: „Es ist nicht Deine Schuld, dass die Welt ist, wie sie ist. Es wär nur Deine Schuld, wenn sie so bleibt.“ (Die Ärzte)

Biographie

Theresa Hannig wurde 1984 in München geboren. Sie studierte Politikwissenschaft, Philosophie und VWL an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Sie arbeitete als Softwareentwicklerin, SAP Beraterin, Projektmanagerin von Solaranlagen und Lichtdesignerin.

Im Jahr 2016 gewann sie mit ihrem Manuskript „Die Optimierer“ den 1. Stefan-Lübbe-Preis, woraufhin der Roman im September 2017 bei Bastei Lübbe veröffentlicht wurde.

Im März 2018 gewann Sie mit dem Roman „Die Optimierer“ den Seraph für das beste Debüt.

Theresa Hannig lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in der Nähe von München.