Diana Menschig

Tobias Bachmann

Diana Menschig
Tobias Bachmann

Foto: ??

Steckbrief

Name: Tobias Bachmann
Geburtsdatum: 25. November 1977
Wohnort: Absberg

Schreibt: Dunkle Phantastik, Horror, Science Fiction, Steam Punk, Urban Fantasy, Gothic Novel, Mystery Crime

Warum ich bei PAN bin: Weil es endlich mal eine Autorenvereinigung gibt, die mein Genre behandelt, sich um mein Genre kümmert und mein Genre liebt.


Aktuelle Veröffentlichung: "Liebesgrüße aus Arkham" (Edition CL)
Genre: Dunkle Phantastik
Zielgruppe: Leser lovecraftschen Grauens

Anstehende Veröffentlichung: "EISkalt" (Amrûn)
Genre: Thriller
Zielgruppe: Krimi- und Thrillerleser, regional angehaucht

Erste Veröffentlichung: "Steine" (Goblin Press, 1998)
Genre: Dunkle Phantastik
Zielgruppe: Leser lovecraftschen Grauens


Webseite(n): www.tobias-bachmann.de und www.sagunth.de
facebook-Profil: TobiasBachmannOfficial
twitter-Account: @bachmann_tobias
Lovelybooks-Profil: Tobias-Bachmann
Wikipedia-Seite: Tobias Bachmann


Wen oder was ich sehr schätze: Meine Leser ;-)

Autorin/ Autor: Clive Barker

Buch: "Weaveworld" (auf deutsch als „Gyre“ und „Gewebte Welt“ erschienen)

Genre: Horror / Dark-Fantasy


Zitat: „Nichts beginnt jemals.“

Kurzbiographie:

Tobias Bachmann wurde 1977 in Erlangen geboren und lebt seit 2009 mit seiner Familie in einer kleinen Ortschaft im fränkischen Seenland. Seit 1998 veröffentlichte er weit über fünfzig Erzählungen und zehn Romane; vornehmlich in den Genres der unheimlichen Phantastik (Horror, Science Fiction, Dark-/Urban- Fantasy), aber auch Krimis und Thriller werden von ihm umgesetzt.

2009 erhielt er den Vincent Preis in der Kategorie “Bester Horror-Roman deutschsprachig” für sein Buch "Dagons Erben". Mehrere seiner Erzählungen wurden bereits für den Vincent Preis und den Deutschen Science Fiction Preis nominiert. Der Band "Liebesgrüße aus Arkham" (Edition CL) wurde 2017 mit dem Vincent Preis (deutscher Horror-Award) als beste Story-Kollektion ausgezeichnet.