Anlässlich seines dritten Geburtstages startet das Phantastik-Autoren-Netzwerk (PAN) e.V. am 1.10. eine Startnext-Kampagne mit Büchern und Postkarten seiner Mitglieder. Der Erlös der Kampagne kommt SOS Kinderdörfern und Bildungsprojekten zugute. Unterstützer der Kampagne können das Phantastik-Schatzbuch mit Autogrammen, Grüßen und Skizzen aus der gesamten deutschen Phantastik-Szene gewinnen!

PAN feiert am 15.11. 2018 seinen dritten Geburtstag, und gleichzeitig nähert sich die Mitgliederzahl der 200. Der Verein feiert dies mit einer Startnext-Kampagne, deren Erlös an SOS-Kinderdörfer und Bildungsprojekte gespendet wird.

Für die Aktion spendeten die Autorinnen und Autoren des Vereins beinahe 200 Bücher, einige fertigten exklusive Postkarten dafür an.

„Die letzten drei Jahre haben uns weit gebracht“, so Diana Menschig, erste Vorsitzende des Vereins. „Wir wollen das nicht alleine feiern, sondern wünschen uns, dass auch andere etwas davon haben. Bildung wird immer wichtiger, und daher haben wir uns für ein zuverlässiges Projekt entschieden, das Bildung fördert.“

„Wir sind stolz auf das Engagement unserer Autorinnen und Autoren“, meint Lena Falkenhagen, die stellvertretende Vorsitzende von PAN. „Wir hatten mit der Hälfte der Spenden gerechnet.“

Die Aktion läuft bis zum 15. November 2018. An diesem Tag wird das Phantastik-Schatzbuch unter all jenen verlost, die an der Startnext-Aktion teilgenommen haben. In dem Schatzbuch finden sich Autogramme, Sprüche, Zeichnungen und Fotos aus der ganzen Phantastik-Branche.

„Das Buch ist ein echtes Schätzchen“, betont Vorstandsmitglied Susanne Pavlovic, die Initiatorin der Aktion. „Etwas Vergleichbares gibt es in der deutschen Phantastik-Szene nicht.“


Die Bücher wurden von unseren Mitgliedern für diese Aktion gespendet. Wir danken dafür:

Autorinnen und Autoren: Alana Falk, Carolina Greene, Hagen Haas, Markus Heitkamp, Bernhard Hennen, Manati Herz, Daniel Illger, Birgit Jäckel, Annette Juretzki, Theresa Hannig, Stefanie Hasse, Anke Höhl-Kayser, Heike Knauber, Tommy Krappweis, Mara Lang, Mara Laue, Christina Löw, Michael Masberg, Jaqueline Mayerhofer, Diana Menschig, Thomas Finn, Franziska B. Johann, Kai Meyer, Aurelia L. Night, Hanna Nolden, Susanne Pavlovic, Bernd Perplies, Leann Porter, Sabine M. Schmid, Stefan Schweikert, Katharina Seck, Veronika Serwotka, Fabienne Siegmund, James Sullivan, Amy Thyndal, Judith und Christian Vogt, Carola Wolff

Fördermitglieder: Die Verlage acabus , Amrûn, Art Skript Phantastik, Feder & Schwert, Lysandra, Ueberreuter sowie Julia Schmeink (Übersetzerin), Catherine Beck (Lektorin) und die Agentur Langenbuch & Weiss


Die Kampagne bei Startnext

Die Pressemeldung als pdf.

Tweets