Phantastik Autoren Netzwerk

4. PAN-Branchentreffen 2019 in Köln

PAN19_BannerLang02.jpg
 

Herzlich Willkommen zum 4. PAN-Branchentreffen der Phantastik!

 

Unser Thema in 2019 lautet:

Eine Welt ist nicht genug!

Weltenbau und Gesellschaftsentwürfe in der Phantastik

25. - 27. April 2019 - Köln

Zwei Tage Vorträge, Interviews, Diskussionen und Netzwerken, einen Tag Workshops, dazu Rahmenprogramm. Willkommen sind alle Mitglieder der Phantastik-Branche.
Der Ticketverkauf ist nicht auf PAN-Mitglieder beschränkt, auch Nicht-Mitglieder sind uns herzlich willkommen.

Der Ticketverkauf hat begonnen!

 

Programm 2019

wird laufend aktualisiert

Donnerstag, 25. April 2019


Ankunft und Akkreditierung


Begrüßung
Diana Menschig, PAN-Vorstand


Key-Note der Gesellschaft für Fantastikforschung
Dr. Meret Fehlmann, Universität Zürich

Vortrag - Stichwort: Troll
Prof. Rudolf Simek, Universität Bonn

Interview - Stichwort: Gesellschaftsentwurf
n.n.


Diskussionrunde: Übersetzungen - Einfach eine andere Sprache oder Transformation?
Moderation Isa Theobald
C. E. Bernhard, Autorin
Karen Nölle, Übersetzerin
Macel Aubron-Bülles, Übersetzer
n.n.

ab 19.00
Rahmenprogramm
(öffentlich, nicht nur für Teilnehmer)

Freitag, 26. April 2019


Ankunft und Akkreditierung


Vortrag - Stichwort: Irrtümer und Fälschungen
• Dr. Michael Lagers, Museumspädagoge im LWL-Museum für Archäologie


Vortrag - Stichwort: Realitätscheck
Bernhard Hennen, Autor


Interview: Stichwort: Bibliotheken
n.n.


Vortrag - Stichwort: Cyborg
Enno Park


Vortrag - Stichwort: Nachlese PAN18
Judith Vogt und n.n.


Diskussionrunde: Reallife-Experience
Moderation Lena Falkenhagen
• Tom Finn, Autor
• Jorina Clara Hilsberg, otherlifegames
• Robin Junicke, Theaterwissenschaftler
• Jakob Schmidt, Journalist dlf

ab 20.00
Networking-XXL
(nicht nur für Teilnehmer)

 

Samstag, 27. April 2019


Mitgliederversammlung
Im Anschluss:
Workshops