Phantastik Autoren Netzwerk
 
Phantastik-Autoren-Netzwerk_Logo_ohne-Schriftzug_sRGB_2500x1300.png
 

INFOS & FAQ

Fragen und Antworten zum Branchentreffen 2020

Allgemeine Veranstaltungshinweise, gültig sowohl für das Branchentreffen 2020 als auch für die Lesenacht 2020

Wann wird das fünfte Branchentreffen stattfinden?

Am Donnerstag 30. April - Samstag, 02. Mai 2020


Wird es ein Catering geben?

Ja. Am Donnerstag und Freitag gibt es in den Pausen Snacks und mittags ein Büffet (vegetarisch und nicht-vegetarisch); Samstags während der Workshops ist für kalte und heiße Getränke gesorgt.

Weiterhin sind in fußläufiger Entfernung verschiedene Restaurants und Imbissmöglichkeiten.


Wird es wieder Frühbucherrabatte geben?

Ja.


Ab wann und wie kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung ist ab Anfang November möglich.
Mit der Bestätigung der Anmeldung und der Zahlung der Teilnahmegebühr hat jeder Teilnehmer automatisch Zugang. Es gibt zusätzlich ein personalisiertes Ticket zum Ausdrucken (das jedoch nicht notwendig ist)


Ab wann gibt es ein Programm?

Erste Informationen gibt es bis Ende des Jahres, ein vorläufiges Programm wird im Laufe des Januars 2020 veröffentlicht - wobei sich bis zur Veranstaltung erfahrungsgemäß noch kleine Änderungen und Ergänzungen ergeben können.


Darf ich zur Mitgliederversammlung?

Die Mitgliederversammlung steht allen stimm- und nicht stimmberechtigten PAN-Mitgliedern offen. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von der Teilnahme am Branchentreffen. Alle anderen dürfen leider nicht teilnehmen.


Was passiert am Samstag?

Der Samstag nach der Mitgliederversammlung steht im Zeichen der Weiterbildung.
Es werden Workshops von Mitgliedern für Mitglieder zu Themen wie Textarbeit, Selbstständigkeit oder (Selbst-)Vermarktung angeboten.


Kann ich auch nur am Samstag kommen?

Ja: Für PAN-Mitglieder wird es extra Tickets geben.
Und nein: Nicht-Mitglieder können nur bei Buchung des gesamten Branchentreffens teilnehmen, eine Einzelbuchung des Workshoptages ist nicht möglich.

 

Was ist das für ein Veranstaltungsort?

Wir tagen im Raum “Heinrich Heine” der Jugendherberge Düsseldorf, City-Hostel, Düsseldorfer Straße 1, 40545 Düsseldorf

Wo kann ich übernachten?

Die Jugendherberge bietet uns einen Sondertarif an, mit dem Einzel-, Doppel- und Vierbettzimmer gebucht werden können. Eine Mitgliedschaft im Deutschen Jugendherbergswerk ist bei Übernachtung im Rahmen des Branchentreffens nicht notwendig.

Wie funktioniert eine Presse-Akkreditierung?

Journalisten und Blogger mit gültigem Presseausweis können sich bis zum 10.04.2019 unter presse@phantastik-autoren.net akkreditieren lassen.
Am Tag des Branchentreffens bitte mit dem gültigen Presseausweis an der Pressetheke vorstellig werden, um eingelassen zu werden und Pressematerialien zu erhalten.
Journalisten und Blogger ohne gültigen Presseausweis können alternativ ein Schreiben ihrer Redaktion vorlegen, das ihre Beschäftigung oder ihren Einsatz für das entsprechende Medium nachweist.

ACHTUNG: Das Pressekarten-Kontingent für Blogger ist begrenzt. Alle Blogger, die keine Karten erhalten haben, sind natürlich trotzdem herzlich eingeladen, Infomaterial vorab per Email oder vor Ort an der Pressetheke anzufordern.


Ich kann nur einen Tag kommen. Muss ich den gesamten Veranstaltungspreis bezahlen?

Nein. Teilnehmer an einem der beiden Vortrags-Tage zahlen nur die Hälfte. Wir bitten in dem Fall, vor der Buchung mit uns Kontakt aufzunehmen.
Wir schicken dann einen Gutschein, mit dem die Hälfte des Gesamtpreises wieder erstattet wird.


Ich weiß noch nicht genau, ob ich kommen kann. Kann ich reservieren?

Das ist leider nicht möglich. Eine erfolgte Buchung kann aber kostenfrei auf eine andere Person übertragen werden.


Ich kann leider nicht kommen. Werden die Tagungsbeiträge gestreamt oder später als Video/ Audio-Podcast zur Verfügung gestellt?

Wir planen den Live-Stream ausgewählter Beiträge. Ebenso planen wir, Vorträge und Podiumsdiskussionen nach der Tagung online zu stellen.
Voraussetzung dafür ist aber das Einverständnis der Teilnehmer auf dem Podium sowie die technische Machbarkeit.