Der Vorstand

teaser_vorstand2.png

von links nach rechts: Diana - Annika - Lena - Laura - Fabienne - Alessandra


Diana Menschig hat Psychologie studiert, heute widmet sie sich dem Schreiben als Hauptberuf. Ihre phantastischen Werke sind bei Droemer Knaur, dotbooks und verschiedenen Kleinverlagen erschienen. Diana ist Mitglied in der Gesellschaft für Fantastikforschung (GfF) und der Phantastischen Akademie. Als Vorstandvorsitzende leitet sie das Organisationsteam für das PAN-Branchentreffen und ist die Schnittstelle zu anderen Autoren- und Literaturverbänden.


Annika Weber – sie hat unter anderem Journalistik studiert und bei Heyne (Print) und books2read (e-book) veröffentlicht; neben dem Schreiben gilt ihre große Liebe dem Drehen von Kurzfilmen und Dokumentationen.

Laura Flöter hat das Zweite Staatsexamen für Kunst und Philosophie abgelegt und lehrt Kunst an Schule und Hochschule. Mit der Phantastik beschäftigt sie sich nicht nur schriftstellerisch, sondern auch künstlerisch und wissenschaftlich – sie ist Mitglied der Gesellschaft für Fantastikforschung und schließt aktuell ihre Promotion über die Ästhetik phantastischer Rollenspiele ab. Sie hat zwei phantastische Romane bei Fabylon veröffentlicht und arbeitet derzeit am Folgeband ihres Erstlingswerkes NIRGENDLAND.

Annika und Laura sind gemeinsam für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. 


Lena Falkenhagen studierte Germanistik und Anglistik an der Universität Hannover und arbeitet seitdem als Autorin, Lektorin, Übersetzerin und Computerspiele-Designerin. Von ihren vier historischen Romanen wurde “Die Lichtermagd” mit dem DeLiA-Preis 2010 ausgezeichnet. Für Markus Heitz’ Justifiers-Romanserie (Sience Fiction) wechselte sie mit “Undercover” in eine ferne, zukünftige Welt. Auch wenn die Reise in der Phantastik begann, wechselt Lena heute fließend zwischen vielen Welten hin und her und fühlt sich in jeder gleichermaßen zuhause. So auch in der Wahlheimat Berlin. Lena ist Schatzmeisterin und Mitorganisatorin des PAN-Branchentreffens. 


Der Beirat

Alessandra Reß wurde 1989 im Westerwald geboren. Seit ihrem Studium der Kulturwissenschaft arbeitet sie als Redakteurin in der Erwachsenenbildung, zudem ist sie als freie Autorin tätig. Auf ihrem Blog fragmentansichten.wordpress.com veröffentlicht sie in regelmäßigen Abständen Szenenews und Artikel.

Fabienne Siegmund, geboren 1980, ist ausgebildete Bürokauffrau. Ihre Reise in die Gefilde der phantastischen Literatur begann schon in ihrer Kindheit mit Michael Endes unendlicher Geschichte und setzt sich bis heute fort. Seit 2009 veröffentlicht sie auch selbst – ihre Romane, Kurzgeschichten und Erzählungen erschienen bisher in verschiedenen Verlagen (z.B. Verlag Torsten Low, Ullstein Forever). Ihr neustes Werk ist die Graphic-Novel „Der Karussellkönig“, die von über 60 Illustrationen aus der Feder von Tatjana Kirsten begleitet wird. 

Alessandra und Fabienne sind die Expertinnen für Kleinverlage, Conventions und Fandom


Jörg Bremser zum Thema Buchhandel

Susanne Pavlovic zu den Themen Lektorat und Self-Publishing

Dr. Frank Weinreich zu den Themen Wissenschaft, Gesellschaft und Lektorat