Mit freundlicher Unterstützung unserer Sponsoren

Liebe Freunde und Kollegen,

die Phantastik hat viele Gesichter.

Wir wollen wissen, welches sie in der deutschsprachigen Literaturszene trägt.

Wir, das ist das Phantastik-Autoren-Netzwerk, oder kurz: PAN - ein Verein, der sich Ende 2015 zur Stärkung und Vernetzung der Autoren innerhalb der Branche gegründet hat. Und wir möchten zum ersten PAN-Branchentreffen der Phantastik einladen, um der Frage nachzugehen:

Die deutschsprachige Phantastik: Kulturgut - oder doch nur gut?

21. & 22. April 2016

Odysseum, Corintostraße 1, 51103 Köln

Bild / Poster
Bild / Poster
Bild / Poster
Bild / Poster

Wo steht das Genre? Welchen Stellenwert hat es in Verlagen, beim Publikum, im Buchhandel? Welche Bedürfnisse gibt es seitens der Verlage, der Autorinnen und Autoren sowie der Leserinnen und Leser?

Kurz: Wie definieren wir in Zukunft „Phantastik made in Germany“? 

Unsere Ziele: 
  • Austausch über die gegenwärtige Entwicklung im Literaturbereich mit Fokus auf der deutschsprachigen Phantastik und ihrem Stellenwert auf dem Markt 
  • Austausch über die Möglichkeiten der Autoren-Leser-Interaktion 
  • Vorstellung der Autorenvereinigung „Phantastik-Autoren-Netzwerk (PAN)“ 
  • Networking
Angebot: 
  • Vorträge von Experten 
  • Podiumsdiskussionen mit Autoren, Verlagen und Branchenkennern 
  • Buntes Rahmenprogramm 
  • Pausen zum Networking und Kontakte knüpfen 
  • Ein attraktiver Veranstaltungsort mit Museum, Café, ausreichend Parkplätzen und guter Anbindung an den ÖPNV

amrunlogo.png?derivate=usage%3Dposter&cs=a3e8b81b929aee78ef6b6a76e6346e3c8809e254be79b211d4eaee242097c0c764f89a24a99bf6ed1fb1159ca41cca461bbed34f1cba044b81745cd62e3851dboetinger34.jpg?derivate=usage%3Dposter&cs=cbe201a62663beb5293315cfef1801ca47e3281bb70ded2cd48ec1add97bce9984ca5eb412123dcb924071dd134a35ffb1021d0e691238b3007068d591b5ec9f


Das Programm:

Donnerstag, 21. April 2016

09.00
Ankunft und Akkreditierung

10.00
Begrüßung & Organisatorisches

10.15
Ausbruch aus Wolkenkuckucksheim. Gedanken über die Rolle der Phantastik in der Gesellschaft
Dr. Frank Weinreich, freier Lektor und Literarturscout

10.45
Kaffee-Pause

11.00
Diskussionsrunde: Muss mehr deutsche Phantastik ins Feuilleton?
Bernhard Hennen, Autor
Christoph Hardebusch, Autor
Andrea Diener, Journalistin FAZ.NET Feuilleton
Karla Paul, Bloggerin & Literaturexpertin ARD
Tilman Strasser, Literaturhaus Köln

12.30
Mittagspause

13.30
Was kann ein Zusammenschluss von Autorenverbänden leisten?
Hans Peter Roentgen, Aktion Fairer Buchmarkt

14.00
Von Raubinsekten und Blutsaugern. Vorstellung des Bundesamtes für magische Wesen (BAfmW)
Klaus Maresch, Autor

Im Anschluss: Ulrich Kelber (MdB) Staatssekretär beim Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz zu Raubkopien und illegalen Downloads

15.00
Kaffee-Pause

15.15
Wo die Ideen aus den Büchern kriechen: Ein Streifzug durch die Phantastische Bibliothek und ein bisschen Libriomantik
Klaudia Seibel, Phantastische Bibliothek Wetzlar

15.45
Diskussionsrunde: Schreiben kann doch jeder – Warum sollen wir Nachwuchs fördern?
Maja Ilisch, Autorin und Initiatorin des Tintenzirkels
Markus Heitz, Autor
Ingrid Pointecker, ohneohren Verlag
Oliver Graute, Vorstandsvorsitzender Phantastische Akademie

17.15
Ende und Verabschiedung


19.00
Phantastisches Gipfeltreffen – Lesung und Gespräch mit Markus Heitz, Bernhard Hennen, Kai Meyer
Moderation: Karla Paul ( Kartenreservierungen ab sofort an lesung@phantastik-autoren.net)

tor_logo_rgb.png?derivate=usage%3Dposter&cs=46c35ef517a9f08329192d277fb391a10033ef66b9610b3eaa6b1181a36dcae95adad2b4e10c7d15776f8265c8f6ae0facb22ca178f9d5886bcb591ef7c23e57literaturschock-logo.jpg?derivate=usage%3Dposter&cs=bdde0c3fa96ba6249132b8cf194717a244d063443238a7a241dddcb298c5fec7dd78bdd308397394f75167d0df3eb17102673f01dd30d12bf621bf9507431353


Freitag 22. April 2016

08.30
Ankunft

09.00
Diskussionsrunde: Was bringen Leserunden und Lovelybooks, Conventions und Lesungen?
Jennifer Benkau, Autorin
Tommy Krappweis, Autor
Susanne Kasper, Literaturschock.de
Karsten Wolter, Buchhandlung Drachenwinkel
Jürgen Eglseer, Amrûn Verlag

10.45
Kaffee-Pause

11.00
Neue Formen der Entstehung von Büchern
Katrin Weller
, Programmleitung Oetinger 34
Im Anschluss: Junge Spielarten deutscher Fantasy, kollaborativ im Team erstellt und professionell begleitet - Werkstattbericht mit Bernhard Hennen, Autor

11.45
Magische Hörwelten: Phantastik vertont
Torsten Surberg, Director Program Development, Audible

12.30
Mittagspause

13.30
Diskussionsrunde: Die Zukunft der deutschen Phantastik
Kai Meyer, Autor
Natalja Schmidt, Programmleiterin Droemer Knaur Verlag
Michelle Gyo, Lektorin cbt Verlag Kinder und Jugendbuch
Hannes Riffel, Programmbereichsleiter FISCHER Tor
Michael Meller, Literaturagent

15.00
Verabschiedung und Ausklang

Bild / Poster
Bild / Poster
Bild / Poster